Mieten

Laut Gesetz und anderen Regulierungen sollte die Miete, die du zahlst angemessen sein. Das bedeutet, dass der Mietpreis vergleichbar sein sollte mit anderen Mieten für ähnliche Wohnungen, die von Wohnunternehmen angeboten werden. Die Miete für den Untermieter sollte nicht höher sein als die Miete, die der Besitzer des Ersthandvertrags bezahlt.

Wenn du eine Wohnung über einen Privateigentümer (a bostadsrätt) mietest, sollte der Mietpreis normalerweise etwas niedriger sein als der Mietpreis einer Wohnung, die du durch eine Firma mietest (a hyresrätt).

Falls du glaubst, dass die Miete die du zahlst nicht angemessen ist, kannst du dich an Hyresnämnden wenden und sie bitten zu prüfen, ob deine Miete zu hoch ist. Falls du zu viel bezahlst, kann der Mieter aufgefordert werden dir den Mehrbetrag zurückzuerstatten.

Der monatliche Mietpreis kann folgendermaßen berechnet werden:

(Der Wert des Objekts * 0,04) / (12 + monatlichen Beitrag für die Wohngesellschaft + Nebenkosten)